Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Perio Prevention mit perio green

Spektrum > Sonderleistungen

Perio Prevention mit perio green

Eine Parodontitis kommt schleichend. Sie verläuft meist chronisch, ist in der Regel schmerzlos und bleibt deswegen oft unbemerkt. Sie betrifft im Schnitt jeden Fünften.
Die Folgen der Erkrankung können für den ganzen Körper schwerwiegend sein. Das Risiko einer Herzerkrankung steigt für Parodontitispatienten ebenso wie jenes, einen Schlaganfall zu bekommen oder an Rheuma zu erkranken.
Die Photothermische Therapie (PTT) mittels perio green ermöglicht eine sichere und nebenwirkungsfreie Dekontamination und Desinfizierung vornehmlich entzündeter Parodontaltaschen und entzündeter Implantate unter Zuhilfenahme von Diodenlasern.
Die PTT gilt als sicherste Therapie einer Periimplantitis und wird auch seitens der American Association of Periodontology als Alternativbehandlung zu Antibiotikatherapien gesehen.
Es stehen somit neben den klassischen Laserverfahren, die in der Parodontaltherapie zeitgleich für eine Reduzierung und Änderung der Bakterienflora sorgen, neue Verfahren zur Verfügung, bei denen spezielle Indocyaninfarbstoffe Bakterien anfärben, die dann mit dem Laserlicht schonend und schmerzfrei zerstört werden können.
Es kommt zu einer erheblichen Verringerung der Bakterienmenge und die Entzündungs-symptome gehen zurück.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü